Home Kunden gewinnen 15 Tipps für ein erfolgreiches Business

15 Tipps für ein erfolgreiches Business

by Elen Ramirez 4. März 2016 0 comment

Wenn du ein erfolgreiches Business aufbauen möchtest, behalte diese Tipps im Kopf.

Business-Konzept mit einer klaren Struktur und einem Businessplan.

Jedes Business fängt mit einer Idee an, die danach weiterentwickelt wird. Nimm dir ein Blatt Papier und schreibe deine Idee auf und mach darauf ein Konzept. Was ist dein Business, welches Produkt oder Dienstleistung du anbietest? Was ist deine Vision? Was hast du für Ziele für deinen Business? Wer sind deine Kunden? Wie wirst du dein Business vermarkten? Wer auf dem Markt bietet ähnliche Produkte oder Dienstleistungen an? Mit wem kannst du kooperieren? Welche Marketing Strategien du brauchst? Einen guten Konzept hilft dir auch einen guten Business Plan zu erarbeiten.

Die bekannte Frage „Warum“ oder Business mit Sinn und aus dem Herzen.

Es ist sehr wichtig, dass dein Business aus dem Herzen kommt, dass du es machst, weil du es liebst. Und es ist genauso wichtig einen Grund, warum du diese Idee für dein Business ausgewählt hast. Es soll deine Motivation sein und es soll auch anderen inspirieren können. Wenn du es weißt, dann kannst du diese Begeisterung auch rüber bringen.

Emotionen, Erlebnisse deiner Kunden sind wichtig.

Deine Kunden kaufen nicht nur deine Produkte oder Dienstleistungen, sondern auch Erlebnisse. Sie werden es danach erinnern, wie sie sich bei dir gefühlt haben. Deswegen ist es wichtig, welche Emotionen möchtest du deinen Kunden mit deinen Produkten oder Services geben.

Alle Menschen sind emotional, nur einige zeigen ihre Gefühle, die andere nicht. Wenn dein Business einen tollen Eindruck auf deinen Kunden hatte, dann empfehlen sie dich gerne weiter.

Definiere deine Nische.

Definiere deine Nische ganz konkret. Wenn du nicht weißt an wem du deine Produkte und Dienstleistungen verkaufen möchtest, dann hast du keine Nische an welche du deine Verkaufsstrategie richten kannst. Wenn du weißt, wer deine Kunden sind, dann kannst du auch deine Produkte und Dienstleistungen gezielt vermarkten und die Kommunikation effektiv führen.

Ein guter Elevator Pitch ist wichtiger als Visitenkarte.

Ein knackiger, gut durch gedachter Elevator Pitch, deine Vorstellung über dich und dein Business ist sehr wichtig. Deine Kunden, potentielle Kunden und dein Netzwerk kann es schnell vergessen, wenn es nicht interessant für sie klingt oder wenn sie kein Produkt in deiner Idee sehen. Sei konkret, präzise, kurz und knackig. So zeigst du, dass du genau weißt, was du machst und wirkst professionell und überzeugend aus.

Eine richtige Zielsetzung ist auch ein Erfolgsfaktor.

Sei kreativ und realistisch bei der Zielsetzung. Am besten verwende ganz konkrete Zahlen. Wenn du weißt, was du genau willst, dann kannst du es auch besser erreichen.

Schreibe deine Ziele auf. Gedanken, bleiben Gedanken, wenn es zur keiner Aktion kommt.

Genau so, wenn du deine Ziele aufschreibst, wirst du die in dieser Art und Weise materialisieren. Am besten lese deine Ziele jeden Abend oder jeden Morgen. Bleib motiviert. Es ist viel Arbeit ein Business aufzubauen, eine Portion der Motivation ist immer gut.

Nutze Social Media Kanäle für die Kommunikation und Inspiration für neue Produkte und Services.

Social-Media-Kanäle fördern die Kommunikation mit deinen Kunden. Es ist wichtig, dass du wertvolle Informationen und Tipps deinen Kunden gibst und die zur Interaktion bringst. Sei aufmerksam auf die Bedürfnisse deinen Kunden. Durch die Kommunikation kannst du erfahren welche neue Produkte und Services deine Kunden brauchen. Danach kannst du dein Angebot entsprechend erweitern.

Achte auf deinen Branding.

Branding ist das Image, die Präsentation von deinem Business. Branding ist der Stil deines Business. Dein Branding hilft dein Business erkennbar zu machen und es kann auch attraktive für deinen Kunden sein.

Wenn du an deinem Branding arbeitest, es kann auch neue Kunden zu dir anziehen.

Deine Einzigartigkeit ist ein Magnet für deinen Kunden.

USP (Unique Selling Propostion)  ist die Einzigartigkeit und das Alleinstellungsmerkmal deines Business. Warum werden die Menschen deine Produkte und Leistungen auswählen? Was ist deine Besonderheit?

Organisation und Produktivität.

Ein Business bedeutet auch Verantwortung, deswegen ist es sehr wichtig organisiert und produktiv zu arbeiten und eine gute Struktur vom Anfang an zu haben.

Gleichgewicht zwischen dem Business und Privatleben

Es ist ganz wichtig ist ein Gleichgewicht zwischen Business und Privatleben zu schaffen.

Wenn du die ganze Zeit nur am Arbeiten verbringst, dann kannst du sehr schnell einen Burnout bekommen. Deswegen ist es wichtig, dass du dich gut erholen kannst, obwohl du viel zu tun hast. Extrem fleißig ist nicht gut. Die goldene Mitte ist immer das Beste.

Bewegung macht produktiv und kreativ.

Verbringe den Tag nicht nur am Computer, finde die Zeit für dich selbst. Mach Yoga oder Sport, gehe tanzen.

Achte auf die gesunde Ernährung und genug Schlafen.

Essen und Schlafen sind total wichtig. Ohne das, hast du wenig Energie. Wenn du dich gut fühlst, dann hast du eine schöne Ausstrahlung und einen klaren Kopf.

Networking ist immer wichtig.

Networking ist immer gut. Du kannst mit den anderen austauschen, Kooperationspartner finden und neue Kunden gewinnen. Dazu kannst du noch weiter empfohlen werden, als auch gute Freundschaften knüpfen.

Investiere in dein Business und deine Aus- und Fortbildungen.

Wenn es nötig, investiere in dein Business und du wirst noch mehr zurückbekommen. Wenn du möchtest, dass dein Business wächst, sollst du in dein Business investieren und dich wenn nötig dich weiterbilden. Dein Business ist wie eine Pflanze, die das Wasser braucht um zu wachsen.  Jede Idee hat ein Potential und es hängt von dir ab, wie du es weiterentwickelst.

Das gefällt dir bestimmt auch

Leave a Comment

Close