Home Mind & Soul 20 Eigenschaften erfolgreicher Frauen

20 Eigenschaften erfolgreicher Frauen

by Daniela 19. Oktober 2016 2 comments

 

Was benötigt Frau, um ein eigenes profitables Business  zu starten?

Kommt dir diese Frage bekannt vor? Als Frau stand ich alleine da – und ich wollte nicht gleich mit dem Business scheitern, also versuchte ich herauszufinden, womit manche Menschen, insbesondere Frauen im Business erfolgreicher waren und manche nicht. Ist es die ausgezeichnete Ausbildung, das „Einser“ Studium oder der Doktor mit summa cum laude? Ist es die jahrelange Erfahrung in einem Unternehmen? Oder wurden sie innerhalb eines Mentoring Programms eingeführt und an die Hand genommen? Das erstaunliche Ergebnis:   auch – aber nicht nur!

Diesen Artikel habe ich im Juli 2015 veröffentlicht und heute erweitere ich diesen um einen weiteren Punkt. Frau im Business ist nun nicht mehr wirklich in den Kinderschuhen. Ich durfte sehr viele Gespräche mit Frauen führen oder wurde selbst mal interviewt. Im Laufe dieser Zeit konnte ich einige Fähigkeiten, Eigenschaften und Fertigkeiten beobachten und bin mittlerweile der Überzeugung, dass gerade diese Eigenschaften, neben dem fachlichen Know-how, ausschlagend für den ERFOLG sind. Erfolgreiche Frauen im Business weisen folgende Eigenschaften auf:

1. Sie sind mutig!

Das allererste was auffällt, ist der Mut den erfolgreiche Fauen haben. Sie lassen den Zweifeln, die sie sicherlich auch an mancher Stelle überkommt oder die von außen durch ihre Umwelt herangetragen wird, kaum Raum. Bei Gesprächen merkt man es denjenigen recht schnell an, sie sprühen vor Glück, schon alleine deswegen, weil sie mutiger waren als andere. Das wirkt wie ein Katalysator der eigenen inneren. „Mut beruht auf der Fähigkeit, sich vertrauensvoll und selbstbestimmt dem Leben und seinen Herausforderungen hinzugeben. Ohne ihn gibt es kein erfülltes Leben. Erst der Mut macht aus unseren Idealen und Werten erlebbare Wirklichkeit. “Mut – Über sich hinauswachsen” zeigt, was es heißt, mutig sich aus Ängsten und Abhängigkeiten zu befreien, die Liebe zu wagen, sich Krisen zu stellen, sich selbst zu sein und nie den Glauben an seine Träume zu verlieren.“ (Dick 2010) Manchmal liegt der Mut darin, die eigene gewohnte Komfortzone zu verlassen und neue Verhaltensweisen anzueignen.

2. Sie haben Selbstbewusstsein!

Jeder Mensch hat Eigenschaften und Fähigkeiten, die einzigartig sind und die einem Kraft verleihen, Dinge anzupacken und zu Ende zu bringen. In unserem Kulturkreis hat es sich der Glaubenssatz „Eigenlob stinkt.“ eingebürgert, was recht schade ist. Warum stärken wir nicht das Selbstbewusstsein? Denn nur wer an die eigenen Fähigkeiten glaubt, kann die Herausforderungen, die im täglichen Leben lauern meistern, insbesondere wenn es sich um unternehmerische Herausforderungen handelt. Und Selbstbewusstsein ist eine gesunde Voraussetzung für die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Neueste Studienergebnisse der Uni Kassel zeigen: 72% der 2000 Befragten gaben an aufgrund des fehlenden Kapitals nicht zu gründen und 54% haben Angst vor dem Scheitern!

3. Sie sind Entscheidungsfreudig!

Die Fähigkeit schnelle Entscheidungen zu treffen, insbesondere als selbständige Unternehmerin und danach zu handeln ist sehr wichtig für den Erfolg. Falsch getroffene Entscheidungen können meist, wenn auch umständlich, korrigiert werden, aber eine nie getroffene nicht. Denk also in Situationen, in denen du dich schnell entscheiden musst:Über Sieg und Niederlage entscheiden fünf Minuten.“ (Horatio Nelson)

4. Sie haben Willensstärke!

Einige wissenschaftliche Disziplinen setzen sich mit ihren Forschungsarbeiten damit auseinander wie z. B. die Motivationsforschung oder die Volitionsforschung. Denn zur Umsetzung von Zielen in Ergebnisse bedarf es neben Motivation auch der sogenannten Umsetzungskompetenz, die in „Fachdeutsch“ auch Volition genannt wird. Viele aufgestellte Thesen konnten durch die Forschungen valide (wissenschaftlich nachvollziehbar) dargestellt werden und zeigt, dass die eigenen mentalen Potenziale enorm wichtig und kein Hirngespinst sind. Eine Forschungsgruppe um Prof. Dr. Waldemar Pelz konnte in einer umfangreichen Befragung von rund 13.000 Fach- und Führungskräften (Stand Januar 2015) aufzeigen, aus welchen Teilkompetenzen die Umsetzungskompetenz (Fachbegriff Volition oder Willenskraft) besteht.

5. Sie haben Wünsche, an die sie glauben!

Schon Goethe wusste: „Unsere Wünsche sind die Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen,  die Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sind.“ Denn mit unseren Wünschen fängt alles an… Hast du auch Wünsche? Glaubst du noch an sie?

6. Sie haben eine sehr gute Wahrnehmung zwischen Psyche und Körper (Emotionen)!

Erfolgreiche Frauen im Business haben ein Gespür dafür, wie körperliches Empfinden die Gefühle beeinflusst – was dann, wenn es um Erfolg geht, ein enormer „Wettbewerbsvorteil“ ist. Denn, den meisten Menschen bleibt „bewusst“ verborgen, dass etwas vonstatten geht, was John Locke , englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung (1632-1704) mit (…) „nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen gewesen wäre.“ beschrieb.  

7. Sie (er-)kennen den Sinn in ihrer Tätigkeit!

Der Wiener Psychoanalytiker und Begründer der Existenzanalyse und Logotherapie Viktor Frankl (1977) weist darauf hin: „…der Mensch ist im Grunde ein Wesen, das nach Sinn strebt – einen Sinn zu finden und zu erfüllen. Er will nicht nur in sich Triebe und Bedürfnisse erfüllen.“ Erst der Sinn gibt einer Sache, einer Handlung oder einem Ereignis eine subjektiv zugewiesene Bedeutung (Schnell & Becker, 2007). Im Grunde strebt jeder Mensch danach. Förster und Kreuz beschreiben eine bedeutsame Tätigkeit als eine Tätigkeit, die sinnvoll, inspirierend, berührend, schöpferisch und mehr als „nur“ nützlich. (Förster/Kreuz 2014: 151 ff).

8. Sie sind offen!

„Sei offen für Neues!“ Diese Aussage haben viele von uns, mit einer hohen Wahrscheinlichkeit, schon hundertfach gehört. Das Paradoxe daran ist: das Wort Offenheit für jeden Menschen ein Begriff – aber „gelebte Offenheit“ ist eher selten anzutreffen. Den meisten Menschen geht es meist „unbewusst“ erst einmal darum, den Status Quo zu erhalten, denn da weiß man ja „was man hat“. Die Offenheit ermöglicht es dir aber über den Tellerrand  hinaus zu schauen, sich selbst ständig neu zu hinterfragen und damit wirkt Offenheit, als ein Teil deines Erfolges!

9. Sie sind neugierig!

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“ (Albert Einstein) Wären wir Menschen nicht neugierig, dann würden wir wahrscheinlich noch immer im Lendenschutz mit Pfeil und Bogen durch die Prärie rennen. Der Mensch hat sich viele Dinge im höchsten Maße zunutze gemacht und dazu gehört mit Sicherheit unsere Neugier. Neugier ist eine Triebfeder, ein Wunsch etwas zu erörtern und gibt uns damit die Kraft und die Motivation, immer wieder an den Dingen „dran zu bleiben“ oder „nicht aufzugeben“. Durch sie entwickeln wir uns weiter und durch sie können wir den Veränderungen strotzen. Also ist auch unsere „natürlich vorhandene Neugier“ ein Geschenk, welches du dir  bewahren solltest.

10. Sie haben Ziele!

Ziele. Ja, genau Ziele. Du denkst nun, jeder hat doch Ziele. Das ist richtig. Aber oftmals sind die Ziele falsch gesteckt, unrealistisch oder einfach nicht messbar. Ein „Ziel“ bezeichnet einen Zustand, der sich in der Zukunft befindet und sich von der derzeitigen Situation positiv unterscheiden soll. Es soll also ein gewünschter Zustand erreicht werden. Dieser Zustand kommt durch menschliche initiierte Handlungen zustande. In vielen Gesprächen mit Seminar-teilnehmern, Studienkollegen oder Existenzgründern höre ich häufig Frust und das nur deswegen, weil vermutlich die Ziele falsch gesetzt wurden oder keine Klarheit über die Ziele bestand! Dale Carnegie betonte immer wieder: Ziele geben uns etwas, auf das wir zusteuern können. Sie bündeln unsere Anstrengungen. Sie ermöglichen uns, unseren Erfolg zu messen. Setzen Sie sich also Ziele – Ziele, die herausfordern, aber auch realistisch sind.“

11. Sie sind motiviert!

Jeder Mensch hat Gründe für sein Verhalten. Die Gründe dafür sind tief in uns „verankert“ und arbeiten als Bedürfnis auf der Ebene des Unterbewusstseins. Wer einmal in sich hinein hört und nach dem Warum forscht, erfährt sehr viel Nützliches über sich. Diese Motive, egal was es ist, sind persé nicht schlecht, denn „Wer ein WOFÜR im Leben hat, der kann fast jedes WIE ertragen.“ (F. Nietzsche)

12. Sie haben eine Vision, für die sie kämpfen!

Visionen haben etwas mit der Zukunft zu tun. Genau! Sie zeigen das Bild, wie du dir deine Zukunft vorstellst, insofern du eine Vision hast. „Die Zukunft hat viele Namen.
 Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.“ (Victor Hugo)

13. Sie sind optimistisch!

Die letzte der menschlichen Freiheiten besteht in der Wahl der Einstellung zu den Dingen.“ (Viktor Frankl) Mir ist unerschütterlicher Optimismus begegnet! Und das auch in Situationen, in denen den meisten Menschen nur zum Weglaufen zumute gewesen wäre. Aber, nach einer kurzen Phase des Ärgers, der Wut, der Traurigkeit oder des Resignierens,  blicken erfolgreiche Frauen im Business wieder optimistisch in die Zukunft. Einfach, weil sie eine positive Einstellung zu den Dingen haben…

14. Sie sind intuitiv!

„Menschliches Verhalten wird nicht von Bedingungen diktiert, die der Mensch antrifft, sondern von Entscheidungen, die er selber trifft.“  (Viktor Frankl) Und besonders erfolgreich sind Frauen im Business, wenn sie zu den nachvollziehbaren rationellen Argumenten auf ihre Intuition vertrauen.

15. Sie haben eine positive Lebenseinstellung!

Was steckt hinter einer positiven Lebenseinstellung? Im Gegensatz zum bekannten physikalischen Gesetz der magnetischen Anziehung kann man das sogenannte Anziehungsgesetz auch auf die geistige Ebene übertragen. Gemäß des Resonanzgesetzes, zieht jeder das an,  was er/sie selbst ausstrahlt, bei dem generell gilt: „Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stößt einander ab.“ Auch im Volksmund werden gerne Ausführungen davon verwendet: Das erste Resonanzgesetz lautet demnach „Gleich und Gleich gesellt sich gern.“ und das zweite Gesetz lautet: „Gegensätze ziehen sich an.“

16. Sie sind kreativ!

Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind.“ (Pablo Picasso) Die meisten Menschen werden in gewissem Umfang, „von Natur aus“ begabt und kreativ geboren. Ein tolles Geschenk mit dem Menschen ausgestattet werden, denn unter Kreativität versteht man allgemein die Fähigkeit, etwas vorher nicht da gewesenes, originelles und/oder beständiges Neues zu kreieren. Und dabei geht es nicht nur um Künstlerisches! Alleinstellungsmerkmale zeichnen sich in einen hohen Grad an Kreativität aus. Heute schon quer gedacht?

17. Sie sind flexibel!

Erfolgreiche Frauen im Business weisen eine Flexibilität im Denken und Handeln auf. Sie passen sich, wenn es notwendig ist, den Gegebenheiten an. Andere Unternehmerinnen, die an dem Status Quo festhalten, mag das manchmal zu schnell und unbedacht sein. Aber meist stellte sich dieses i-Tüpfelchen an Flexibilität nicht als Nachteil heraus. Ganz im Gegenteil. Stell dir vor, du bist als Großunternehmer Catering Kunde bei Mayer Müller und bei Maier Müller x. Auf Nachfrage, etwas am Sortiment anzupassen, reagiert nur Maier Müller x flexibel. Wen vergibst du dem Auftrag? Also, sei ruhig flexibel, wenn es erforderlich ist.

18. Sie sind begeistert!

Wenn Sie keine Begeisterung empfinden, können Sie auch niemand anderen begeistern.“ (Dale Carnegie) Begeisterung ist das Kernstück deines Erfolges! Weil es der Garant dafür ist, dass du etwas tust, wofür du dich begeisterst oder wofür du „brennst“. Und wenn dies gegeben ist, dann ist das die Voraussetzung dafür, dass du lange, sehr lange Freude an dem hast, was du tust und das werden alle anderen in deinem Umfeld spüren. „Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefallt.“ sagte schon Bob Dylan.

19. Sie sind diszipliniert!

Das Wort Disziplin stammt vom lateinischen „discipulus“ ab, was übersetzt Schüler bedeutet und meint eine Form der „bewussten“ Selbstregulierung. Disziplinierte Menschen weisen einen hohen Grad an Entschlossenheit auf. Entschlossenheit ist meist als Indikator der Zielbindung und beschreibt das Ausmaß, in dem sich ein Mensch mit seinen Zielen identifiziert und sich an diese bindet. Eine hoch entschlossene Person fühlt sich ihrem jeweiligen Ziel stark verpflichtet und hat eine konkrete Vorstellung darüber, was sie erreichen oder auch vermeiden möchte. Sie investiert selbst beim Auftreten von Schwierigkeiten, Hindernissen oder Ablenkungen Zeit und Anstrengung oder sucht nach alternativen Strategien, um ihr jeweiliges angestrebtes Ziel zu verwirklichen (Dargel) und am Ende stellt sich immer wieder heraus „Disziplin ist nicht käuflich, aber sie zahlt sich aus.“(Sarah Razak)

20. Sie haben den Mut, sich zu zeigen

Erfolgreiche Frauen zeigen sich. Sie zeigen sich authentisch und sie haben den Mut, sich als Marke zu positionieren. Nicht nur im äußeren Erscheinungsbild- vielmehr als Persönlichkeit. Sie zeigen wofür sie stehen (Wertem Einstellungen…) oder was sie auszeichnet (Wissen, Erfahrung…).

Natürlich gibt es noch weitere wunderbare Eigenschaften, aber sind wohl jene, die am meisten heraus stechen. 

Das gefällt dir bestimmt auch

2 comments

gemeinsam statt einsamMission erfolgreiche Unternehmerin -Nutze deine Erfolgs-DNS - gemeinsam statt einsam 13. August 2015 at 10:07

[…] Er zeigte auf, dass das verbindende Element Mut sei. Dieser Meinung bin ich auch (siehe Artikel 19 Eigenschaften erfolgreicher Frauen im Business). Dennoch würde ich dies erweitern. Denn aus meiner Sicht, ist es nicht einzig den Mut den man […]

Reply
Alex 1. August 2017 at 13:54

Sehr toller beitrag velen danke Für deine Tipps

Reply

Leave a Comment

Close