Home Was macht eigentlich... Sarah Emmerich

Sarah Emmerich

by Daniela 22. Januar 2017 0 comment

Ich liebe Frauen, die anpacken, statt reden. Ich finde Frauen faszinierend, die bewegen, die mobilisieren und die inspirieren. Sarah Emmerich ist eine solche Frau. Sie hat Boss Lady Movement, eine Bewegung junger Frauen mit einer gemeinsamen Mission- nämlich: Einen positiven Unterschied im Leben vieler Menschen zu schaffen, aus den USA nach Europa geholt. Im Gespräch unterhalten wir uns über dies und natürlich auch andere spannende Projekte.

Dieses Interview steht als Audio – Datei zur Verfügung. Das Gespräch dauerte 18 Minuten. Die Fragen, die die liebe Sarah im Interview beantwortet, findest du gleich nachfolgend. Ich kann dir schon jetzt sagen, es wird dir gefallen. Allein das Mindset dieser Jungunternehmerin ist beeindruckend. Aber, hör am besten selbst rein.

Hier die Fragen, die ich Sarah gestellt habe:

Was machst du?

Was ist „Boss Lady Movement” und wie bist du dazu gekommen?

Was hat dich bewogen, diesen Weg einzuschlagen?

Wie lautet Deine Vision für 2020?

Das Jahr ist erst ein paar Tage alt und da darf man noch fragen, welche Ziele du für 2017 hast? 🙂

Dein Satz: „Frauen geben schon zu früh im Kopf auf“ ist leider wahr. Zweifelst du auch manchmal? Wenn ja, wie gehst du damit um?

Welchen Tipp würdest du einer gründungswilligen Frau mit auf den Weg geben und warum?

Welches Buch hat dich verzaubert, in den Bann gezogen oder einfach bewogen, jetzt zu starten.

Hier gelangst du Sarah´s Webseite.

Hier auf die Facebookseite.

Das gefällt dir bestimmt auch

Leave a Comment

Close